immagini/alessioheader_de.png immagini/copertina_de.jpg

images/flag-ita.png images/flag-spa.png images/flag-eng.png images/flag-de.png images/flag-fra.png immagini/twitter.png immagini/facebook2.png immagini/googleplus.png immagini/linkin.png immagini/contatti.png

 Home
 Biografie
 Kommentare
 Bücher
 Theater
 Nachrichten
 Pressespiegel
 Online-Artikel
 Video
 Ihre Emotionen
 Facebook

BREAKING NEWS 18/07/2013
RTVE.es (Spanish National Radio)


Alessio Puleo, Autor von "Du wirst mein Herz hören, werden mit dem Internet auf Donnerstag, 18. Juli um 17:00 Uhr werden in RTVE.es

23/05/2013
Buchmesse - Atripalda


Mit 16 präsentiert Alexis Puleo das Buch MEIN HERZ GEHÖRT DIR, an den literarischen Leben Sitten Grains

12/05/2013
09.00, RADIO INTERNATIONAL


Alessio Puleo Gastgeber der Radio-Programm NIGHT Trauernde, um über seinen neuen Roman sprechen MEIN HERZ GEHÖRT ZU IHNEN

07/05/2013



Datenschutzgesetze in den Webseiten

Bezüglich die Privacy Act auf den Websites
die Datenschutzbeauftragten klärt einige Aspekte in der Datenverarbeitung. Grundsätzlich ist der Konsens immer erforderlich, und dies bedeutet, dass eine Adresse öffentlich oder auf einer Website zu kommerziellen Zwecken, sind wir nicht unbedingt das Senden von Werbebotschaften zugelassen. In dieser Hinsicht über viele Interpretationen zu nehmen, so ist es kompliziert, die Grenzen dessen, was zulässig ist und nicht zulässig definieren, so wäre es sinnvoll, eine Option, die einfache Entfernung von der E-Mail-Liste (toll, dass es mit nur einem Klick zu tun!) Ermöglicht befestigen.

Rechtliche Aspekte der Privatsphäre in einer Website

Im Hinblick auf die rechtlichen Aspekte im Zusammenhang mit der Privatsphäre, die Sie den Bürgen, Links auf die Website konsultieren sollte, aber es ist wichtig zu betonen, dass
  • Es sollte immer die Zustimmung des Empfängers (im Falle des Kaufs der regulären Datenbank von spezialisierten Unternehmen)
  • es sollte klar sein, dass Sie die Nutzung der E-Mail-Adresse zu machen, wenn Sie in der Tat, um es an einen Dritten verkaufen wollen beabsichtigen angemessen wäre, einen Konsens in seinem eigenen Recht zu stellen und nicht Gruppe alle mit den Worten ... verwendet werden für geschäftliche Zwecke, generic Satz und im Wesentlichen bedeutungslos.
  • Es ist zwingend notwendig, dass das Unternehmen verantwortlich für die Daten sollten immer die Möglichkeit, aus dem System ohne Gebühr
  • abmelden Es sollte klar sein, wer der Absender ist gegeben.

(Bitte beachten Sie, dass hier haben wir eine persönliche Synthese des Textes zur Verfügung gestellt, hat dieses Papier keinen rechtlichen Wert). Es ist an dieser Stelle zwingend notwendig, um weitere Überlegungen zu machen, auch wenn Sie wahrscheinlich überflüssig zu sein, aber leider oft wir passieren, um Diskussionen über die Wirksamkeit der kleinen Mittel, sondern ausgehend von der Prämisse, völlig falsch zu starten. Um eine genaue Verwendung der Adresse sein ist eine Folge der unsachgemäßen Gebrauch in den letzten Jahren im System vorgenommen, so muss der Endbenutzer sich in einer defensiven gegenüber allen platzieren. Wenn E-Mail-Marketing ist so strukturiert, um einen Kunden zu behalten, sollte dieses Problem nicht da sein, überhaupt in der Tat die verschiedenen betrügerische Aussagen, die wir in den Bedingungen der Nutzung des Systems, Typ konnte an Dritte zu kommerziellen Zwecken, Shows übertragen werden, dass es nicht klar ist, was Sie tun, und das wahre Potential des Instruments.

Die Privatsphäre und die Bahn

Wir sehen diesen Aspekt in weniger technischen Begriffen finden wir Ruhe und Bahn aus der Sicht derer, die auf der einen Seite zu besuchen und die andere von denen, die in den Standort zu investieren. Wenn Sie suchen, für die Zunahme von neuen Benutzern auf der einen Seite, wollen diejenigen, die kommen, um den größten Respekt haben und nicht immer einer Meinung zu Werbe-Emails erhalten jeden Tag. In der Tat, gesehen aus einer Sicht-, Beratungs-, kommerziell gesehen, ist es ein ontrosenso eines Gesetzes, das die Privatsphäre schützt sprechen, aber wenn Sie es geschafft haben, wenn es musste ein Gesetz, das die Privatsphäre schützt machen ist, weil viele Unternehmen Kunden missbraucht haben Besucher. Wenn wir in eine Website und geben wir einen Newsletter einschreiben, ist es logisch, dass wir gerne die Nachricht von diesem genauen Point of Sale haben, mit einer Frist anständige abhängig von der Art des Produkts servizo. Ein Supermarkt hat eine wöchentlich in Gebote, könnte eine Immobilienagentur vielleicht eine monatliche Mailings, nicht täglich. Fehlende diesem Sinne gibt es keinen Respekt zwischen dem Web und die Privatsphäre der Personen, die zu besuchen. Gesetze sollten nicht viel weniger sollte der Kunde das Gefühl misshandelt dienen vor diesen Situationen. Es ist das erste und einzige Ressource, die wir haben, dem Endbenutzer und alles sollte auf der Grundlage der seinen Respekt sein. Hier sollte nicht als Führer oder Ratschläge, aber ein bisschen von Manieren und Respekt.
Copyright 2018 Alessio Puleo ©  Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt |  alessiopuleo.org |  alessiopuleo.net |  Power by images/logo.png